HEALING DOESN’T MEAN THE DAMAGE NEVER EXISTED. IT MEANS THE DAMAGE NO LONGER CONTROLS OUR LIVES.

-Akshay Dubey

 

Mit 30 Jahren, im Dezember 2012 bekam ich die Diagnose Gebärmutterhalskrebs im fortgeschrittenem Stadium. Es folgte eine 10 Stunden Operation mit Entfernung der Gebärmutter, der Eierstöcke und 70 Lymphknoten.

Einige Wochen später begann ich eine ambulante Chemotherapie mit 6 Zyklen.

 

In dieser Zeit begann mein Interesse, selbst etwas für meine Genesung zu tun – und nicht nur abzuwarten, dass der Giftcocktail seine Arbeit leistet.

Durch mein ‚Studium’ über die Erkrankung, meiner Ausbildung zur Ernährungsberaterin und als Coach für ein selbstbestimmtes Leben habe ich nun meine Berufung gefunden.

.

Ich coache Krebspatienten und deren Begleiter.

Eine Krebsdiagnose macht Angst. Krebs schockt. Krebs hinterlässt Fragen bei Patienten und deren ratlosen Familienangehörigen.

Meine Mission ist es, Menschen zu helfen, die mit der Diagnose Krebs konfrontiert werden. Nicht aus der medizinischen oder psychologischen Sicht, sondern aus der Sicht der Erfahrenen.

Ich unterstütze dich dabei, mit der Diagnose umzugehen. Ich mache dir Vorschläge und gebe dir Tipps, wie du dein Alltagsverhalten verbessern kannst. Selbst oder gerade in dieser schwierigen Zeit!

 

Als ausgebildete Ernährungsberaterin gehe ich mit dir zusammen dein Essverhalten durch, denn hier kannst du am schnellsten und einfachsten selbst aktiv werden. Du bist, was du isst. Das gilt vor Allem bei uns Krebspatienten. Es gibt Lebensmittel, die schädigen und es gibt Nahrung, die heilt.

Wir beleuchten gemeinsam deinen Alltag, deine Stressfaktoren, dein Lebensstil – für eine Genesung ist es erforderlich, dein ganzes Leben einmal auf den Kopf zu stellen und von unten anzusehen.

 

Dauer, Umfang und Kosten besprechen wir gerne bei einem Kennenlernen. Gerne persönlich oder per Skype / Telefon.

 

 

I’M NOT TELLING YOU IT IS GOING TO BE EASY, I’M TELLING YOU IT’S GOING TO BE WORTH IT.

-Art Williams